Über mich

Mag.a Doris Golliasch, Bakk.a

Es ist meine Überzeugung, dass in jedem Menschen das Potential zu Entwicklung und Veränderung steckt. Psychotherapie und Beratung kann ein Weg sein, um dieses Potential zu entfalten.

Schwerpunkte

Seit 2007 arbeite und leite ich ein Familienzentrum in Niederösterreich. Die psychotherapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die begleitende Eltern- bzw. Erziehungsberatung, sowie die Arbeit im Kontext der Kinder- und Jugendhilfe gehören zu meinen Aufgaben. Seit 2011 arbeite ich in meiner psychotherapeutischen Praxis mit Erwachsenen, hier zählt die Behandlung von Depression, Angststörungen und psychosomatischen Krankheitsbildern zu meinen Schwerpunkten.

Schon während des Psychologiestudiums haben mich humanistische Strömungen, welche den Menschen und seine Erfahrungen in den Mittelpunkt nehmen, besonders angezogen. Als psychotherapeutische Fachrichtung habe ich mich dann sehr leicht für person(en)zentrierte Psychotherapie entschieden. Im späteren Verlauf habe ich mich dann auch für lerntheoretische Inhalte interessiert, weshalb ich eine Ausbildung zur Klinischen- und Gesundheitspsychologin angeschlossen habe. Zu guter letzt habe ich mit einer psychoanalytisch orientierten Ausbildung zur kinder- und jugendlichen Psychotherapeutin meinen Weg vorläufig beschlossen.

Ausbildung

Studium der Psychologie

psychotherapeutisches Fachspezifikum

Klinische- und Gesundheitspsychologie

Soziologie

Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeutin

Eintragung als Beraterin §107 und §95

Portrait Doris Golliasch